*
top-oben
|
|
|
diashow-neu1.jpg diashow-neu2.jpg diashow-neu3.jpg diashow-neu4.jpg diashow-neu5.jpg diashow-neu6.jpg diashow-neu7.jpg diashow-neu8.jpg diashow-neu9.jpg diashow-neu10.jpg

GO SNORKEL und Ihr Abenteuer kann beginnen

Schnorcheln auf den Malediven
Unsere Schnorchel Tipps
Der Schnorchler betrachtet die Unterwasserwelt von der Oberfläche aus und ist für Jedermann ab 8 Jahre bis 99 Jahre möglich. Der Schnorcheltaucher betrachtet die Unterwasserwelt während des Tauchens; geeignet für sportliche Menschen.
 
Die Schnorchelausrüstung wird auch ABC Ausrüstung genannt
-  Maske
-  Schnorchel
-  Flossen
 
Maske
Die Maske sollte weiches Silikon aufweisen, bruchsicheres Glas und ein leicht verstellbares Maskenband besitzen. Eine neue Maske muss vorbehandelt werden um die Fettschicht von der Herstellung zu entfernen. Am besten mit Zahnpasta die Gläser einreiben, antrocknen lassen und dann gut ausspülen. Evtl. mehrmals wiederholen.

Vor jedem Gebrauch Anti Beschlagmittel verwenden um das Beschlagen zu verhindern.
   
Nützliche Zubehör: Neoprenmaskenband, optische Gläser für Kurz- und Weitsichtigkeit.
 
Schnorchel
Dieser sollte ein Ausblasventil aufweisen und eine Befestigungsmöglichkeit für die Maske. Schnorchel dürfen eine genormte Länge, bzw. Durchmesser nicht übersteigen.
 
Die Flossen
Die Flossen müssen eine gute Passform haben und ein gutes Flossenblatt, damit ein perfekter Vorwärtsschub gewährleistet wird. Unbedingt beraten lassen, da es unterschiedlichste Modelle und Formen gibt.
 
Was beim Schnorcheln noch nützlich ist
- Sonnenschutz UV-Shirts wegen der starken Sonnenreflektion im Wasser
- Neopren Shorty für Wassertemperaturen unter 22 Grad
- Wasserdichte Tasche für die persönlichen Dinge
- Wasserdichte Kamera; Fischbestimmungstafeln; Ohrentropfen
 
Schnorcheln auf den Malediven
Darauf sollte geachtet werden: 
  • Ausreichend trinken
  • Nach dem Schnorcheln die Ohren gut mit Süsswasser ausspülen. Verringert die Gefahr einer Gehörgangsentzündung. Hilfreich sind auch Badeschuhe oder Neoprenfüsslinge um Schnittverletzungen an den Füssen zu vermeiden beim hineinlaufen ins Wasser.
  • Empfindliche Personen Kopfbedeckung für die Sonne, Ohrenschutz (Neoprenstirnband ) gegen den Wind.
  • Beim Schnorcheltauchen Druckausgleich nicht vergessen. Eventuell Bleigurt tragen um leichter abtauchen zu können. Beim Auftauchen Kopf leicht nach hinten geben und langsam Luft auslassen, so kann an der Oberfläche gleich eingeatmet werden.
  • Haben Sie genug von beschlagenden Masken und rutschenden Flossen? Möchten Sie lieber die Schönheit der Unterwasserwelt bestaunen als an Ihrer Ausrüstung herumzustellen? Dann ist der PADI Discover Snorkel Kurs genau richtig für Sie.
  • Unser PADI Schnorchelprofi gibt Ihnen wertvolle Tipps und Anregungen, wie Sie sicher schnorcheln und Ihr Unterwasserabenteuer in vollen Zügen geniessen können. Fragen Sie uns über die nächsten Termine.Weitere Infos über’s Schnorcheln finden Sie unter folgendem Link: www.sunshine-divers.ch/990
Für weitere Tipps und Ratschläge stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Viel Spass beim nächsten Schnorchelausflug!

  
Copyright
 
 
AGB 
|
|
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail